QoS für WLAN Call / Wifi Calling am Beispiel Lancom Router

Seit ein paar Monaten gibt es im Mobilfunknetz der Telekom die Option VoLTE (Voice over LTE) zusammen mit der Funktion WLAN Call. Bei VoLTE wird über das LTE Netz eine Voice over IP Verbindung aufgebaut, wenn man telefoniert. Das Handy muss nicht mehr wie sonst, erst ins 3G Netz wechseln um das Gespräch aufzubauen.
Bei WLAN Call hingegen wird bei schlechter Mobilfunkverbindung und verfügbaren WLAN Netz das Gespräch über das WLAN, also das Internet übertragen.

Weitere Infos gibt es hier.

In meinem Fall verwende ich ein iPhone SE mit iOS 10 um WLAN Call zu nutzen. Das Handy muss diese Funktion unterstützen. Bei anderen Providern heisst diese Funktion auch Wifi Calling.

Technisch gesehen baut das Handy bei schlechter Mobilfunkverbindung ein VPN zu einem Telekom Server auf. Sobald man also telefoniert werden die Gespräche direkt über das WLAN und das VPN geroutet.
Da das Gespräch nun über das VPN geht können die klassischen QoS Mechanismen nicht mehr greifen, da für den Router nicht ersichtlich ist was im VPN übertragen wird. Es kann also sein das bei grösseren Uploads im Heimnetz die Telefonie nicht mehr einwandfrei funktioniert.

Wie kann man also jetzt für das WLAN Calling Bandbreite garantieren, damit Telefonate in gewohnter Qualität geführt werden können?
Auf dieser Apple Seite sieht man das die UDP Port 500 und 4500 für Wifi Calling genutzt werden. Der Port 500 zum Aufbau des VPN und der Port 4500 für die Übertragung der Daten.
Somit habe ich mir jetzt eine QoS Regel eingerichtet, die diese VPN Verbindung eine gewisse Bandbreite zusichert.
Achtung, wenn diese Regel allgemein eingestellt wird, dann wird jeder VPN Verkehr priorisiert, d.h. man sollte schon genau eingrenzen welche Geräte dieses QoS Feature bekommen.

Im LANConfig wird also unter Firewall/QoS -> IPv4 Regel eine neue Regel angelegt.
Name: z.B. Wifi Call
Aktion: Accept
QoS: für gesendete Pakete (TX) 100 Mbit/S pro Session
Stationen: Bei Quelle die MAC Adressen, der Handys die es nutzen.
Dienste: Bei Ziele UDP auf Port 4500

WifiCalling QoS – Quelle: LANCOM LANconfig

Sollte jetzt soweit funktionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.