Fritzbox 7490 hinter LANCOM R883VAW via ISDN

In vergangenen Blogbeiträgen hatte ich beschrieben wie man die Fritzbox hinter einem Lancom Router nutzt. Bislang aber immer rein über SIP-Kommunikation. Die einfachste und schnellste Möglichkeit bei der Umstellung von ISDN auf IP ist die Fritzbox weiterhin im ISDN-Betrieb zu lassen und an die S0-Ports des Lancom anzuschließen.

Im ersten Schritt muss der All-IP Anschluss im Lancom Router eingerichtet werden. Dazu ist der Wizard zu Empfehlen, der auch gleich die Rufnummern registriert und fragt, ob man die ISDN Schnittstellen nutzen möchte. In Verbindung mit der Fritzbox reicht es einen S0-Port des Lancom zu verwenden.

LanConfig Wizard Quelle:Screenshot Lancom

Nach dem einrichten findet man im LANmonitor unter “VoIP Call Manager” einmal die ISDN-Benutzer, je Rufnummer einer. Und man findet die Leitungen, auch je Rufnummern einer.
Die Leitungen sollten sich automatisch registrieren, wenn der Lancom online ist.
Die ISDN-Benutzer sind und bleiben im Status “Lokal registriert”. Wenn man nun die Fritzbox mit dem Y-Kabel am S0-Port des Lancom anschließt kann es schon funktionieren, man sollte aber überprüfen, ob die Rufnummern in der Fritzbox richtig eingerichtet sind.

Rufnummer Fritzbox einrichten Quelle: Screenshot Fritz!Box

Sind noch keine Rufnummern eingerichtet, nutzt man wie oben auf dem Bild zu sehen den Assistenten für die Festnetzrufnummern. Hier werden die einzelnen MSNs eingerichtet die man nutzen möchte. Sie müssen natürlich identisch mit denen im Lancom sein, damit die Rufnummern richtig zugeordnet werden können.

Ein Hinweis noch: Der Lancom ist standardmäßig so eingerichtet, das die Rufnummern, die zur Fritzbox durchgeleitet werden abgeschnitten werden. Es fehlt die Landesvorwohl und die Ortsnetzvorwahl. In der Regel erkennt die FritzBox trotzdem den Anrufer und macht eine Namesauflösung aus dem Telefonbuch.
Nutzt man z.B. den Janrufmonitor, so kann er mit den Rufnummern ohne Vorwahl nicht so richtig arbeiten. Aus diesem Grund muss im Lancom eine klein Korrektur vorgenommen werden:

Call Routen Quelle: Screenshot LANConfig LANCOM

Die zwei Einträge “Vorwahl entfernen” und “Ortsvorwahl entfernen” müssen wie im Bild oben auf “Aus” stehen. Dann sollte es prima funktionieren.

Beiträge zum selben Thema:
Fritzbox 7490 hinter LANCOM R883VAW oder Fritzbox 7490 hinter LANCOM R883VAW via VCM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.